Auf dem ehemaligen Parkplatz, angrenzend zum Grundstück der Evangelischen Regenbogenkita (Senftenberger Ring 29), entsteht etwas neues. Gebaut wird das neue Gebäude des Frauenberatungszentrums „Flotte Lotte“, welches sich zur Zeit noch ein paar Hausnummern weiter unten, am Senftenberger Ring 25 befindet. Eine Informationstafel, mit einigen interessanten Infos zum Bauvorhaben, wurde am neuen Standort aufgestellt. Der Neubau wurde im Rahmen des Städtebauförderprogramms (Nachhaltige Erneuerung) mit rund 2,5 Millionen Euro gefördert und die Eröffnung des Beratungszentrums, ist für das Jahr 2023 vorgesehen. Ziel der Einrichtung „Flotten Lotte“ ist es, neben Hilfs- und Beratungsangeboten, Frauen einen Anlaufpunkt zu geben und diese z.B. in Krisensituationen auf ihrem Lebensweg zu begleiten/unterstützen. Auf dem Grundstück vom derzeitigen Standort (Senftenberger Ring 25), wird in Zukunft ein Schulgebäude gebaut. Weitere interessante Informationen zum Bauvorhaben, findet ihr in diesem Beitrag.

Es folgt eine Foto-Dokumentation des Baufortschritts:

Das neue des Frauenberatungszentrum im Märkischen Viertel. Noch ist es nicht fertig, die Arbeiten schreiten aber so langsam voran. Foto vom 5.12.2022

Wir bedanken uns für das Foto und geben die Neuigkeiten natürlich gleich weiter. Der Stilstand der Arbeiten ist scheinbar Schnee von gestern. Denn in der letzten Woche wurde wieder schweres gerät angeliefert und so wie es scheint, geht es jetzt in die zweite Runde. Foto-Update vom 17.11.2022
flotte
Foto-Update vom 9.11.2022 – Vor knapp einer Woche haben wir über den Stilstand der Arbeiten berichtet und nun gibt es schon wieder Neuigkeiten. Ok, vielleicht etwas übertrieben gleich von Neuigkeiten zu sprechen, doch die Arbeiten gehen scheinbar endlich weiter.
Foto-Update vom 15.9.2022 – Das Foto haben wir schon vor ein paar Tagen geschossen. Momentan geschieht hier aber rein gar nichts, daher haben wir es auch nicht so eilig mit dem hochladen gehabt.
Fotocollage vom 2.7.2022 und rechts eine Informationstafel. Fertig werden soll das Gebäude im Jahr 2023, die liegen also scheinbar gut in der Zeit.

Foto-Update vom 7.4.2022 – Rund fünf Monate nach unserem ersten Hinweis, hat sich auf der Baustelle, vom neuen Gebäude des Frauenberatungszentrums „Flotte Lotte“, so einiges getan. Wenn das so weiter geht, können die sicher noch dieses Jahr den neuen Standort eröffnen.

Es folgt ein 360° Panoramavom neuen Standort:

Von Lux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.