Erhalte einen faszinierenden Einblick in verschiedene Teile deines Märkischen Viertels dank der neuesten 3D-Visualisierungstechnologie. Mit nur einer Aufnahme erstellen wir mithilfe von Künstlicher Intelligenz ein fotorealistisches 3D-Objekt, das dir einen detaillierten Eindruck vermittelt, wie es hier heute aussieht. Bevor du selbst vor Ort bist, ermöglichen dir diese Aufnahmen einen virtuellen Rundgang und vermitteln ein genaues Bild der verschiedenen Viertelabschnitte. So kannst du dir einen Eindruck verschaffen und sehen, wie sich deine ehemalige Nachbarschaft entwickelt hat.

Die Aufnahme hier ist kein normales Video, es ist eine interaktive 3D Visualisierung, in der ihr euch frei drehen und bewegen könnt. Nutzt dazu die Bedienelemente unten rechts (über „@luxi“) in der jeweiligen Darstellung. Bitte beachtet, dass die Darstellungsqualität und Auflösung am PC wesentlich höher sind als auf dem Smartphone. Daher empfehlen wir dir, die Aufnahme am Computer anzuschauen, um das volle visuelle Erlebnis zu genießen:

Der „alte“ Spielplatz in der Finsterwalder Straße 32:

Zukünftig erscheinen hier weitere Bereiche des Viertels

Auch du kannst Teil dieser digitalen Reise sein. Nutze den kostenlosen Dienst Luma AI, um selbst beeindruckende 3D-Modelle zu erstellen. Besuche dazu einfach die Website von Luma AI unter https://lumalabs.ai/.

#MärkischesViertelDigital #3DVisualisierung #KünstlicheIntelligenz #VirtuellerRundgang

Von Lux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert