iss

Immer wieder habt ihr die Möglichkeit die Internationale Raumstation ISS, mit den eigenen Augen (südwestliche Richtung) zu sehen. Also schaut doch mal, in unsere Überflugzeiten-Liste. Natürlich gelingt die Sichtung nur wenn das Wetter mitspielt. Die Raumstation live auf der Karte anzeigen könnt ihr hier. Falls sich jetzt jemand fragt, was genau die ISS ist oder sich noch mehr Informationen zu wünscht, klickt einfach auf diesen Link.

Überflugzeiten:

Hier ist die Tabelle mit den gewünschten Informationen in Deutsch:

DatumUhrzeitDauerAnfangshöheRichtung bei BeginnRichtung bei Ende
Di, 16. Jul23:037 Min75°10° über W10° über E
Mi, 17. Jul00:403 Min35°10° über W35° über SSW
Mi, 17. Jul22:157 Min78°10° über W10° über E
Mi, 17. Jul23:514 Min46°10° über W29° über SE
Do, 18. Jul23:036 Min58°10° über W16° über ESE
Fr, 19. Jul00:402 Min18°10° über W18° über SW
Fr, 19. Jul22:157 Min68°10° über W10° über ESE
Fr, 19. Jul23:523 Min27°10° über W26° über SSW
Sa, 20. Jul23:035 Min36°10° über W20° über SSE
So, 21. Jul22:156 Min47°10° über W10° über SE
So, 21. Jul23:522 Min14°10° über WSW14° über SW
Mo, 22. Jul23:034 Min20°10° über W17° über S
Di, 23. Jul22:146 Min28°10° über W11° über SSE
Mi, 24. Jul23:041 Min10°10° über SW10° über SSW

Weitere Überflugzeiten findet ihr auf dieser Internetseite.

Wann die ISS noch bei gutem Wetter zu sehen ist:

Zusatz-Information: Die Beitrags-Grafik dient der Veranschaulichung und ist eine künstlerische Darstellung. Die Raumstation ISS ist natürlich nur als Lichtpunkt zu erkennen. Dieser ist jedoch, neben der Sonne und dem Mond, der Hellste sichtbare Punkt am Nachthimmel. Die ISS ist also hell, blinkt nicht und bewegt sich innerhalb von nur vier Minuten über den sichtbaren Himmel. Sie ist also recht schnell.

Von Lux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert